Sommerliches Konzert mit dem trio in un fiato

Ort: Ev. Kirche Linz

 

‚In un fiato‘ bedeutet ‚in einem Atem‘, dem Atem einer bewahrenswerten und zu bewahrenden Welt. Neben Werken von J.S. Bach wird auch ein Werk von Carl Philipp Emanuel Bach zu hören sein. Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann werden eine Triokomposition meditativen Charakters sowie ein choralbezogenes Werk zur Aufführung gelangen.

 

Das Trio spielt in der Besetzung Mariia Kostina, Flöte, Oksana Shnit, Orgel und Schlaginstrumente sowie Günther Wiesemann, Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte zugunsten der Ausführenden wird gebeten.

Zurück